Die passenden Mailing Varianten

Heutzutage haben wir viele Möglichkeiten ein erfolgreiches Marketing zu betreiben. Jedes Unternehmen braucht ein individuell abgestimmtes Konzept, das aus verschiedenen Faktoren zusammenhängt. Von der Email über Werbeartikel und Aktionstage, bis hin zum Mailing hat man einen großen Handlungsspielraum. Letzeres ist nach wie vor aus einer erfolgreichen Werbestrategie nicht wegzudenken. Die Tatsache, dass ein Brief, oder eine Postkarte, etc. etwas „handfestes“ ist, das man sehen und fühlen kann, macht diese Art von Mailing sehr wertvoll. Wir wollen uns deshalb mal näher ansehen: welche der vielen Mailing Varianten nimmt man für welchen Zweck!?

hochwertige Kuverts mit Logo versenden, Mailing Varianten,
Mailings – immer noch lohnenswert im digitalen Zeitalter

Adressierte Mailing Varianten

Bei der adressierten Variante kann man natürlich nur denjenigen die Post zukommen lassen, deren Adresse bereits bekannt ist. Dazu gehören also Stammkunden, ehemalige Kunden, oder neue Interessenten. Hierbei spricht man die Empfänger mit vollständigem Namen und Anschrift an. Der Kunde fühlt sich dadurch persönlich angesprochen und interessiert sich für den Inhalt dementsprechend mehr. Der Angeschriebene bekommt Aufmerksamkeit, Information, eventuell ein Angebot und ist damit gut betreut. Denn mindestens genauso wichtig wie Neukunden Erwerb ist der Kundenerhalt!

Teiladressierte Mailing Varianten

Ein teiladressiertes Mailing spricht den Empfänger nicht mit Namen an, sondern den/die Bewohner des Haushalts und betrifft damit jeden. Das ist nicht so persönlich, dafür besteht aber die Möglichkeit bis Dato unbekannte, potentielle Kunden zu erreichen. Hierfür benötigt man jedoch die Anschrift und darauf hat die Post Zugriff. Auftraggeber vermarkten die Datenbanken mit den Teiladressen an die Post, wodurch sie auch bestimmte Zielgruppen erreichen können. In den Datenbanken befinden sich Informationen über die Kaufkraft, Konsumschwerpunkte, das Alter, oder auch die Wohnsituation und weitere Daten.

Unadressiertes Mailing

Hierfür kann man zwei verschiedene Postwurfsendungen auswählen:

  • an alle Haushalte
  • mit der Tagespost

Eine Wurfsendung an alle Haushalte beinhaltet tatsächlich ALLE Haushalte, man bekommt die Werbung auch, wenn man sonst keine Post an diesem Tag empfängt. Verschickt man also mit der Tagespost, so bekommt nur derjenige die Sendung, der auch andere Post an diesem Tag empfängt.

Zusammenfassung

Durch die Varianten des Mailings mit Adresse, ohne, oder mit Teiladresse kann der Absender eine optimale Empfängerauswahl treffen. Je nachdem, ob er die bereits vorhandenen Kunden anschreiben, oder neue finden will, kann er den Versand ohne große Verluste steuern.

Über die Mailing Varianten und alle anderen Bereiche des Lettershops wissen wir bei Bögl Druck bestens Bescheid. Brauchen Sie unsere Dienste in Sachen Druck oder Mailingservice, dann wenden Sie sich gerne an uns!

Bögl – Lettershop und Druck freut sich auf Ihren Auftrag!

Mailing Varianten - wir unterstützen Sie beim Druck und Versand

Quelle: Wikipedia

Das könnte Dich auch interessieren …