Weihnachtsmarketing: Nutzen Sie Ihre Chance!

Die Vorweihnachtszeit schreitet mit riesigen Schritten voran. Sie haben die Weihnachtsgrußkarten bereits geplant oder eventuell sogar bereits verschickt. Sie haben alles richtig gemacht: der Kunde fühlt sich persönlich angesprochen, wertgeschätzt und Sie haben die Weihnachtsgrüße in keiner Weise mit Werbung verbunden! Hierzu können Sie übrigens auch nochmals unseren letzten Beitrag zum Thema Weihnachtspost lesen. So weit so gut. Nun dürfen Sie in der Vorweihnachtszeit aber auch an Ihr Weihnachtsmarketing denken um am Ende des Jahres ihr Ergebnis vielleicht doch noch verbessern zu können.

Warum hat Weihnachtsmarketing überhaupt einen Sinn?

Die Regel: „Keine Werbung zu Weihnachten“ hat eigentlich nur Gültigkeit, wenn es um Ihre personalisierten Weihnachtsgrüße und -wünsche für den Kunden geht. Denn im Rest ist die Vorweihnachtszeit für viele Branchen der perfekte Zeitpunkt, Ihre Kunde nochmals werblich anzusprechen. Warum? Die Geschäfte laufen heiß, Privatkunden haben vielfach Weihnachtsgeld zur Verfügung, sind positiv gestimmt, in Kauflaune und warten nur darauf Geld auszugeben. Sei es um sich selbst etwas Gutes zu tun oder die Liebsten zum Fest der Liebe reichlich zu beschenken. Geschäftskunden haben eventuell noch Raum für Investitionen. Somit ein wirklich guter Zeitpunkt, um gezielt Ihre Weihnachtsmailings in Form von Flyern oder Prospekten auf den Weg zu bringen. Informieren Sie sich daher gleich jetzt über unser Angebot zu Flyern und Prospekten. Wir beraten Sie gerne!

Tipps für ein gelungenes Weihnachtsmarketing

Zugegeben, für dieses Jahr ist es für größere Weihnachtsaktionen wohl schon ein wenig zu spät. Die Planung hierfür sollten Sie bereits in den Sommermonaten anstoßen. Kleinere Maßnahmen sind jedoch sicherlich noch umsetzbar. Alternativ gilt: berücksichtigen Sie einfach unsere Tipps nächstes Jahr rechtzeitig oder verlängern Sie einzelne Maßnahmen in das neue Jahr hinein.

Setzen Sie sich Ziele

Bevor Sie sich überlegen, welche Maßnahmen Sie tatsächlich umsetzen sollten Sie sich genau überlegen welche Ziele Sie verfolgen. Soll es ein Abverkauf von Produkten sein, Kundenbindung oder eine Umsatzsteigerung? Das Ziel entscheidet letztlich darüber, für welche Maßnahme Sie sich entscheiden.

WeihnachtsmarketingKennen Sie Ihre Kunden

Versetzen Sie sich in Ihren Kunden hinein. Was beschäftigt ihn zur Weihnachtszeit? Braucht er etwas Bestimmtes? Welche Dinge erleichtern ihm sein Leben? Was hilft ihm, beispielsweise das perfekte Fest zu den Feiertagen zu organisieren? Wie verlaufen die Vorbereitungen für die Fest- und Feiertage möglich effizient? Richten Sie ihre Angebote daran aus. Sie könnten beispielsweise konkrete Geschenkvorschläge für bestimmte Personengruppen (Vater, Mutter, Oma, Assistentin, Chef etc.) machen, Checklisten anbieten oder sinnvolle Verbundangebote in Erwägung ziehen. Alles, was dem Kunden Orientierung bietet, kann zu Ihrem Vorteil genutzt werden.

Gestalten Sie Ihr Weihnachtsangebot attraktiv

Überlegen Sie sich in diesem Zusammenhang, welche Möglichkeiten Sie haben um den Kauf Ihrer Produkte noch ein wenig attraktiver zu machen. Wie oben schon erwähnt gilt: das Ziel definiert die Maßnahmen. Wollen Sie vielleicht Weihnachtsrabatte anbieten? Gutscheinangebote für Last-Minute Shopper können eine ebenso gute Idee sein wie ein Weihnachtsgewinnspiel oder ein Adventskalender. Ein Einpackservice oder auch die Gewährung längerer Umtauschfristen können die Attraktivität Ihres Angebotes noch abrunden. Der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Schaffen Sie Weihnachtsstimmung

Schenken Sie der optischen Aufmachung ihrer Mailings unbedingt Aufmerksamkeit. Machen Sie Ihren Kunden auch mit Ihrer Werbung Freude! Bilder sind ein perfektes Instrument, um den Kunden gezielt zu emotionalisieren. Ein zauberhaft verschneiter Wald, schöne Lichter, Schneeflocken, ein kleiner Engel oder ein nostalgischer Weihnachtsmarkt rufen wohl bei jedem von uns eine weihnachtliche Stimmung hervor und zaubern dem einen oder anderen vielleicht sogar ein kleines Lächeln ins Gesicht.

Nicht auf Personalisierung vergessen

Der Kunde möchte immer persönlich angesprochen werden, vor allem in der emotional stark aufgeladenen Vorweihnachtszeit. Nutzen Sie hierfür beispielsweise unseren Lettershop (Mailing Service) in dem wir Ihre Drucksachen personalisiert kuvertieren und versenden.

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Weihnachtsmarketing und übernehmen für Sie die Personalisierung und den Versand Ihrer Drucksachen mit unseren Top Services zu fairen Preisen. Wir von Bögl Druck freuen uns auf Sie!

 

(Bildquelle: www.pixabay.com)

Das könnte Dich auch interessieren …