Personalisiert drucken – für eine erfolgreiche Kundenkommunikation

Personalisiert drucken – wie kann ein Unternehmen das umsetzen?

Damit personalisiert drucken auch für Sie klappt, haben wir heute ein paar Tipps zusammengestellt. Dabei muss man nicht unbedingt auf Du- und – Du mit seinem Kunden sein. Doch ein gewisses Maß an persönlicher Ansprache gehört heutzutage einfach dazu, damit sich der Kunde gut aufgehoben fühlt.

Der Aufreißer oder die Betreffzeile

Wecken Sie damit das Interesse Ihrer Kunden. Eine persönliche Betreffzeile macht nur Sinn, wenn es sich um einen Willkommensbrief oder eine Bestätigung handelt. Doch nicht immer bewirkt hier der Name wahre Wunder. Manchmal kann eine kreative Betreffzeile, die zum Weiterlesen animiert sinnvoller sein.

Die persönliche Ansprache

In der Anrede ist es ein absolutes Muss den Kunden mit seinem Namen anzureden. Wer das nicht kann, zeigt sich von einer schlechten Seite und zwar, dass er seine Daten nicht unter Kontrolle hat. Denn eine persönliche Anrede ist mittlerweile eine Voraussetzung und kein Tipp mehr. Nutzen Sie dazu Gewinnspiele, Kundendaten von bestehenden Kunden etc. um eine große Menge an Kunden persönlich anschreiben zu können.

Die passenden Inhalte Ihres Werbebriefes

Bei vielen Kampagnen mit Briefsendungen an Kunden hört mit der Ansprache des Namens die Personalisierung auf. Doch noch besser ist es, wenn Ihr Marketingmitarbeiter Ihre Kunden genauer kennt. Ein cleveres Unternehmen setzt die Kundendaten so ein, dass es weiß, was den Kunden interessiert.

Somit erkennt sich der Kunde nicht nur in seinem Namen wieder, sondern auch in den Inhalten, die Sie bewerben. So zeigen Sie sich von Ihrer günstigsten Seite, dass Sie ein Unternehmen sind, das mitdenkt.

Ein Kunde hat beispielsweise bisher nur Balkonblumen bei Ihrer Gärtnerei gekauft, vermutlich besitzt er keinen Garten und es ist nicht sinnvoll einen großen Apfelbaum zu bewerben. Schicken Sie Ihm lieber einen Gutschein für kleine Topfpflanzen oder Zimmerpflanzen, die auch im kleinste Heim Platz finden.

Der persönliche Absender

Wer auch an Ende sympathisch bleiben mag, setzt echte Menschen ein. Damit die Kunden erkennen, dass das Unternehmen mehr, als nur eine voll automatisierte Maschine, ist. Verfassen Sie die letzten Zeilen im Namen eines Kontaktes aus Ihrem Unternehmen. Denn das Wichtigste ist, dass der Kunde tatsächlich auch eine Antwort bekommt, wenn er einmal auf das Schreiben reagiert.

Personalisiert drucken – wir übernehmen

Das personalisierte Drucken und den nötigen Versand können Sie an unser Team übergeben. So wird Ihre tolle Idee erstklassig gedruckt und an den Kunden verschickt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, damit es ein voller Erfolg wird.

>>> Immer informiert: Folgen Sie uns auf facebook.

Das könnte Dich auch interessieren …